Aktuelles2020-10-29T14:42:00+01:00

Aktuelles

16Okt. 2020

Übung mit der Berufsfeuerwehr Duisburg

Bei größeren Ereignissen stellen Lagebilder und weitere einsatzrelevante Informationen die Basis für die Einsatzführung dar. Hier knüpft unser Forschungsprojekt LiveLage an. Für die Übung hat die Feuerwehr zwei Einsatzszenare simuliert: Badeunfälle in fließenden Gewässern sowie ein Schwelbrand. Dabei kamen verschiedene Technologieelemente der OPTSAL-Kooperationspartner Berufsfeuerwehr Duisburg, Eurocommand GmbH, JENOPTIK GmbH und Quantum-Systems GmbH unter realistischen Bedingungen zum Einsatz.

Lesen Sie hier mehr über unsere erfolgreich durchgeführte Übung.

01Okt. 2020

MACS Micro im Einsatz für City-ATM

Wir unterstützen das Forschungsprojekt City-ATM bei der Versuchsdurchführung am Nationalen Erprobungszentrum für Unbemannte Luftfahrtsysteme des DLR in Cochstedt am 30.09. und 01.10.2020.

Mehr als zehn unbemannte Luftfahrzeuge verschiedener Projektpartner sind im Einsatz. Unser UAV TRON F90+ simuliert hierbei eine BOS-Drohne und kartiert mit dem integrierten Aufklärungssystem MACS Micro das Versuchsgelände. In Echtzeit werden die Luftbilder zum Einsatzleiter übertragen und in einer interaktiven Karte visualisiert. Auf diese Weise können verdächtige Aktivitäten (Rauchfackeln am Boden) erkannt und räumlich-zeitlich präzise bestimmt werden. Der Einsatzleiter nimmt dies zum Anlass, eine No-Fly-Zone für die Priorisierung BOS-geführter Interventionen zu errichten. Das im Rahmen von City-ATM entwickelte System zwingt nun die anderen UAV, diesen definierten Luftraum zu verlassen bzw. hindert sie am Durch- und Überflug.

Der Versuch verlief erfolgreich. Wir danken den Kollegen von City-ATM für die Möglichkeit, zu unterstützen und zugleich unsere Systeme zu erproben.

02Sep. 2020

MACS-Messkampagne in Bremerhaven

Im Pilotprojekt LiveLage konnte bereits gezeigt werden, dass MACS Micro eingebaut in unser UAV Tron F90+ für den operativen Einsatz einen echten Mehrwert erzeugt. So erfolgt die Kartierung großer Areale durch in Echtzeit übermittelte Luftbilddaten an eine Bodenstation. Im nächsten Schritt gilt es, diese Informationen an den Lageraum zu übertragen und dort in das Einsatzunterstützungssystem zu integrieren. Um dies initial zu erproben, ist das OPTSAL DroneOps-Team einer Einladung gefolgt, gemeinsam mit den Kollegen des DLR-Instituts für den Schutz Maritimer Infrastrukturen (MI) einen Such- und Rettungseinsatz im Hafenbecken mitten in Bremerhaven am 1. und 2. September zu proben. Hier gibt es mehr Informationen zur erfolgreich durchgeführten Messkampagne.

01Jun. 2020

INTERSCHUTZ vom 15. bis 20. Juni 2020

Wir sind dabei! Wegen der Covid-19 Pandemie wird die INTERSCHUTZ um ein Jahr verschoben. Was bleibt? Natürlich sind wir im nächsten Jahr Mitaussteller auf dem Gemeinschaftsstand von Eurocommand, ESRI Deutschland und Microsoft im Smart Public Safety Hub.

Mehr unter https://www.interschutz.de/

24Feb. 2020

U.T.SEC vom 04. bis 05. März 2020

Wir stellen OPTSAL auf der U.T.SEC vor. Wegen der Covid-19 Pandemie konnte der ursprüngliche Konferenztermin im März nicht gehalten werden. Unseren Vortrag werden wir zum neuen Termin am 10. und 11. März 2021 in Nürnberg halten.

Mehr unter utsec.de

20Feb. 2020

OPTSAL Kick-off am 17.03.2020

Das DLR befindet sich aufgrund der Covid-19 Pandemie seit dem 18. 03.2020 im sogenannten Minimalbetrieb. Deshalb mussten wir unseren geplanten Kick-off  leider absagen. Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben: die Agenda bleibt bestehen und ein neuer Termin wird benannt, sobald der Regelbetrieb in Sichtweite ist. Wir halten Sie hier und via E-Mail auf dem Laufenden.

Einladung und Agenda [Download; Stand 12.03.2020]

15Jan. 2020

Baubeginn

Die Bauarbeiten in unserem zukünftigen Dev-Center (Entwicklungs- und Integrationslabor) gehen endlich los. Wenn’s fertig ist, wird’s bestimmt totaaal super!

Nach oben